Biografie von Isabel Mergl

Bild zur Newsmeldung

Daheim in den Bergen- Regie Markus Imboden-ARD

Isabel Mergl ist am 16.4.21 um 20.15 Uhr  in der ARD bei „Daheim in den Bergen“ zu sehen. (Vorab und danach auch abrufbar in der ARD Mediathek in der Folge „Die Bienenkönigin“.)

Im Frühjahr wird sie auch wieder für die „Rosenheim Cops“ (ZDF-Serie) in der Rolle „Hilde Stadler“ die Dreharbeiten aufnehmen.

News

Isabel Mergl – Biografie

Steckbrief

Größe 165cm
Haare dunkelbraun
Augen grün–grau–braun
Konfektion 38
Schuhgrösse 37
Sprachen Englisch, Französisch
Dialekt Bayerisch
Gesang Mezzo Sopran (Chansons, Musical)
Tanz Standard, Tango Argentino, Jazz
Sport Reiten, Tauchen, Skifahren
Führerschein Klasse 3

Isabel Mergl wuchs zusammen mit ihrem Bruder in Ingolstadt auf, besuchte dort das Gymnasium und studierte nach dem Abitur Sozialwesen sowie Kunstgeschichte, Archäologie und Amerikanistik an der Ludwig Maximilians Universität München. Neben Ihren beiden abgeschlossenen Studiengängen nahm sie regelmäßig intensiven Tanzunterricht in Ballett, Jazz Dance, Modern und Tango Argentino und begann 1999 eine Schauspielausbildung an der Internationalen Michael Tschechow Schule in München. Seit 2002 ist sie als freischaffende Schauspielerin an Theatern und für Film und Fernsehen tätig. Isabel Mergl ist verheiratet, hat eine Tochter und lebt mit ihrer Familie in München sowie auf einem Bauernhof in Mittelfranken.

Theater

Als Schauspielerin sammelte sie Erfahrungen vom Kindertheater, Boulevardkomödie, Klassikern bis hin zu Stücken der neuen Dramatik. Seit 2011 ist sie auch im Bereich Theaterpädagogik tätig.

Film

Nach den ersten Jahren am Theater startete sie 2008 mit einer kleinen Rolle in der Lindenstrasse bei Film und Fernsehen. Es folgten mehrere Gastrollen in Serien, hauptsächlich im ZDF.